Ultraschall + Phytowirkstoffe

Ultraschall

Das Grundprinzip des Ultraschalls ist das Erzeugen von schnellen Vibrationen im Bereich von ca.1 – 6 MHZ (Millionen Schwingungen) pro Sekunden. Je nach Frequenz dringen die Ultraschallwellen bei der Anwendung am Patienten in unterschiedliche Gewebstiefen und bewirken dort eine Beschleunigung des lokalen Stoffwechsels. Dies führt zu einer besseren Ver- und Entsorgung des behandelten Gewebeareals, was durch zahlreiche Studien in der Schulmedizin belegt ist. Entscheidend dabei ist die sogenannte Kopplung mit einem Ultraschallgel, die das Eindringen in das Gewebe erst möglich macht.

Phytotherapie

Die neue Idee der Firma v-sonic bestand darin, das Ultraschallgel mit kosmetischen und Phyto Wirkstoffkombinationen anzureichern. Unter Ausnutzung des Ultraschalls als Transportmechanismus werden so die Wirkstoffe in tiefere Gewebsschichten eingebracht ,wo sie ihre positive Wirkung entfalten können. Dieses Prinzip der Einschleusung von Wirkstoffen durch die Haut ist bekannt und wird in der Medizin „Sonophorese“ genannt.

 

Hochwirksame Therapie zur Regeneration — eine neu entwickelte Methode der physikalischen Therapie setzt sich durch

Verhärtetes wieder in Schwingung bringen, Giftstoffe mobilisieren und abtransportieren und Wirkstoffe einschleusen – genau dieses Konzept setzt die Vital-Wellen-Therapie (VWT) erfolgreich um. Sie bringt Energie und Schwingung in jede einzelne Zelle und das umliegende Gewebe. Wenn die Energie wieder fließt, schwindet der Schmerz. Die Vital-Wellen-Therapie (VWT) beruht auf der synergistischen Wirkung spezifischer Ultraschallfrequenzen kombiniert mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Wirkstoffkombiationen, aus der Pflanzenheilkunde, Homöopathie und orthomolekularen Medizin. Die Therapie hat keine bekannten Nebenwirkungen: die Behandlung ist sicher und völlig schmerzfrei. Sie kann sehr gut in der alternative Medizin eingesetzt werden und bietet bei vielen Beschwerden eine ideale Ergänzung oder sogar einen Ersatz zu konventionellen Behandlungsmethoden.

 

Effektive Wirkung – Optimale Behandlungserfolge

Die Vital-Wellen-Therapie hat durch die generell regulierende und stimulierende Wirkung ein sehr breites Anwendungsgebiet. Gleichzeitig ist die Therapie hochwirksam und hat selbst bei chronischen Beschwerden durchschlagenden Erfolg: In Anwenderstudien geben über 90 Prozent der Betroffenen eine deutliche Beschwerdebesserung bereits nach nur einer Behandlung an.

Wirkung der Vital-Wellen-Therapie

  • Mikromassage im Bindegewebsraum und im Funktionsgewebe
  • Erhöhung der Permeabilität (Durchlässigkeit) zur Einschleusung pflanzlicher und orthomolekularer Wirkstoffkombinationen
  • Effektive Schmerzhemmung (periphere und zentrale Wirkungen nachweisbar)
  • Entspannung der Muskulatur (Muskeldetonisation)
  • lokale Entsäuerung und Ausleitung
  • Auflösung auch chronischer Blockaden
  • Verbesserung der Sauerstoff- und Nährstoffversorgung
  • Anregung der Gewebeneubildung zum langfristigen Strukturaufbau (Regeneration)

Menü