AIRNERGY Spirovitaltherapie

Waldbaden bei uns in der Praxis „Waldluft atmen“

Spirovitaltherapie für die Energie von Innen.
Sauerstoff ist lebensnotwendig für die Aufrechterhaltung sämtlicher Stoffwechselvorgänge in jeder einzelnen Zelle des menschlichen Körpers. Durch Krankheit, Alter, Stress und äussere Faktoren kann jedoch die Fähigkeit des Körpers, den Sauerstoff der Atemluft optimal zu verwerten, abnehmen. Als Konsequenz ergibt sich auf Dauer die Beeinträchtigung lebenswichtiger Körperfunktionen – somit Verschlimmerung gestehender Krankheiten, zusätzliche Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen. Quelle. www.airnergy.com

 

Komplementär, regenerativ, prophylaktisch und ausdauernd.

Airnergy Spirovitaltherapie

Quellen: Airnergy.com + Praxis Petermann

Spirovitaltherapie ist Energie von Innen

Welche Prozesse löst die Spirovitaltherapie im menschlichen Körper aus?

Im Gegensatz zu herkömmlicher Sauerstofftherapie wird dem menschlichen Körper also weder mehr Sauerstoff zugeführt, noch ionisiert oder Ozon verabreicht. Stattdessen wird der ohnehin ausreichend vorhandene Sauerstoff der Umgebungsluft so aufbereitet, dass er vom Organismus besser verwertet werden  kann und damit die körpereigenen Selbstheilungskräfte verbessert:

  1. Erhöhte Sauerstoffabgabe aus dem Blut ins Gewebe (erreicht durch die verstärkte periphere Loslösung des Sauerstoffs vom Hämoglobin in den Erythrozyten).
  2. Erhöhte Sauerstoffverwertung in den Mitochondrien (durch Aktivierung des Enzyms Cytochromoxidase) mit verstärkter ATP-Bildung, d.h. erhöhte Energieproduktion innerhalb der Zellen.
  3. Verstärkte Ausschaltung von (schädlichen) Sauerstoffradikalen bzw. freie Radikalen (durch Hemmung der NADPH-Oxidase-Aktivität) und damit Stabilisierung des gesunden oxidativen Gleichgewichts im Körper.
  4. Bereitstellung von Reduktionsäquivalenten (Stärkung des Immunsystems, Harmonisierung des Grundgewebes, Stärkung der Entgiftungsfunktion der Leber, verstärkte Freisetzung des Glückshormons Serotonin).

Kombination: Spirovitaltherapie & Bioresonanztherapie

Kombinieren Sie die Spirovitaltherapie mit der Bioresonanztherapie und Sie holen das Maximum aus den beiden Therapiemethoden heraus.

Kombination: Spirovitaltherapie & iLifeSOMM

Kombinieren Sie die Spirovitaltherapie mit dem iLifeSOMM. Mehr Entspannung und Energieaufbau geht fast nicht. Mit dieser Kombination erhalten Sie 9 Therapiemethoden in einer Behandlung. Nach der Behandlung fühlen Sie sich wie neu geboren.

Energie aus der Atemluft

Dieses 32 Minuten dauernde Video kann Ihre Gesundheit verändern. Unbedingt bis zum Ende schauen.
Anwender, Ärzte und Nutzer berichten über Ihre Erfahrungen mit AIRNERGY.

Quelle: TV-Beitrag-Countdown NRW

Die Heilkraft des Waldbadens und der Waldluft

Der Ursprung des Waldbadens liegt in Japan, wo die entspannende Wirkung des Waldbadens seit Jahren wissenschaftlich erforscht wird. Unter Waldbaden versteht man den achtsamen Aufenthalt im Wald. Waldbaden soll dazu verhelfen Stress abzubauen, Entschleunigung zu finden, neue Lebenskraft zu finden und die Energiereserven aufzufüllen. Studien zeigen, dass sich das Waldbaden sehr positiv auf psychische Erkrankungen wie Depressionen oder Burnout auswirken und diesen vorbeugen kann. Der Schlüssel liegt unter anderem in der reinen Waldluft.

Mit der Spirovitaltherapie steht die Energie der gesunden Waldluft bei uns in der Praxis für Alle bequem zur Verfügung. Ob als Einzeltherapie oder als Zusatztherapie zu anderen Methoden.

AIRNERGY hat das Geheimnis der gesunden Waldluft entschlüsselt.

Nach dem Vorbild der Photosynthese, dem Zusammenspiel von Sonnenlicht und Blattgrün, wird der Luftsauerstoff in körpergerechter Form frisch aufbereitet. So kann unser Körper den Luftsauerstoff besser in Stoffwechselenergie umwandeln. Dabei wird weder Sauerstoff erhöht, noch ionisiert oder Ozon zugeführt, lediglich die Qualität des Sauerstoffs wird nach dem Vorbild der Natur verbessert.

  • Spirovitaltherapie verbessert die Selbstregulation des Vegetativen Nervensystems – die Basis für Regeneration.
  • Spirovitaltherapie verbessert die Sauerstoffverwertung durch vermehrte ATP Produktion in den Zellen.
  • Spirovitaltherapie bildet Schutzenzyme gegen freie Radikale, stärkt die Selbstheilungskräfte und hebt die Stimmung

Spirovitalisierung als Basistherapie millionenfach erfolgreich angewendet

Die Sauerstoffenergietherapie (Spirovitaltherapie) verbessert messbar die Lungenfunktion und die Regulationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems VNS. Das VNS ist unsere oberste Steuer- und Regelzentrale, welche untergeordnete Systeme steuert und reguliert z.B. Hormonsystem, Nervensystem, Immunsystem, Energieproduktion, Regenerations- und Reparaturprozesse.

Wo wird die ARNERGY Spirovitaltherapie eingesetzt?

AIRNERGY Spirovitaltherapie wird in Arztpraxen, Kliniken und Reha-Zentren angewendet, zur Betrieblichen Gesundheitsförderung für die Mitarbeiter, im Chefbüro, im eigenen Wohnzimmer, in Anti-Aging Institutionen und SPAs.

Anwendungsempfehlung

Die Spirovitaltherapie wirkt ganzheitlich. Folgende Einsatzbereiche stehen im Vordergrund:

  • Vorsorge und Prävention
  • Burnout & Stress
  • Schlafprobleme
  • Depressionen / Energielosigkeit
  • Müdigkeit / Erschöpfung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Linderung von Schmerzen
  • Makuladegeneration
  • Diabetes mellitus
  • Asthma
  • Bronchitis
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Tinnitus
  • Heuschnupfen
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Bluthochdruck
  • und vieles mehr…

Was sagen andere über die ARINERGY – Referenzen von Persönlichkeiten

Die Wortschöpfung “Airnergetiker” stammt von Herbert Grönemeyer, für den Airnergy beispielsweise die paradoxe Qualität habe, gleichzeitig “zu beleben und zu beruhigen” und deswegen zu seinem täglichen Leben gehöre, wie das Zähneputzen und das Duschen.

Ottmar Hitzfeld

Bülent Ceylan

Weitere Referenzen

Energie aus der Atemluft

Magdalena Neuer – Weltmeisterin & Olympiasiegerin

Menü